Ihr Beitrag für Seefeld

 

Bitte beachten Sie:

Die Phase I (Bestandsaufnahme) ist nun abgeschlossen - es können daher keine Beiträge mehr an der Pinnwand eingebracht werden. Außerdem ruht der gesamte Beteiligungsprozess in Folge des Kommunalwahlkampfes bis zum Frühjahr 2020.

Natürlich können Sie sich aber auch während dieser Zeit hier auf der Online-Plattform über den Prozess informieren: Auf der Online-Plattform finden Sie alle neusten Informationen und Entwicklungen zum Prozess, Beiträge aus der Breiten Beteiligung, Berichte aus den Bürgerwerkstätten sowie eine Zusammenstellung der Ergebnisse aus Phase I.

Beiträge

Zu wenige Leute wohnen am See und blockieren durch riesige Grundstücke Raum für die Allgemeinheit.*
Wenn man mal Wohnraum hat, bietet Seefeld eine hohe Lebensqualität.*
Es fehlt Unterstützung und Koordination zu "Wohnen durch Hilfe" durch die Gemeinde.*
Ich sehe das Einheimischen-Modell als klare Stärke Seefelds.*
Es gibt kaum oder keinen bezahlbaren Wohnraum.*
Wohnraum in Gewerbegebieten sollte zugelassen werden.*
Ich finde, landwirtschaftliche Flächen sollten geschont werden.*
Es fehlt an Bauland für erwachsene Kinder zu bezahlbaren Preisen.*
Ich finde Bauland für junge, einheimische Familien muss ausgewiesen werden.*
Mir ist es wichtig, dass es in Hechendorf einen Bäcker und einen Metzger gibt.*
Die Verwaltung sollte meiner Ansicht nach in kleinere Räume ziehen.*
Der Versiegelungsgrad bei Neubauten ist hoch und meist unnötig.*
In Seefeld gibt es viele grüne Ecken, das steigert die Lebensqualität.*
Ich finde, Wohnraum muss bezahlbar gemacht werden.*
Ich bin dafür, dass generell Tempo 30 gilt.*