Ihr Beitrag für Seefeld

 

Bitte beachten Sie:

Die Phase I (Bestandsaufnahme) ist nun abgeschlossen - es können daher keine Beiträge mehr an der Pinnwand eingebracht werden. Außerdem ruht der gesamte Beteiligungsprozess in Folge des Kommunalwahlkampfes bis zum Frühjahr 2020.

Natürlich können Sie sich aber auch während dieser Zeit hier auf der Online-Plattform über den Prozess informieren: Auf der Online-Plattform finden Sie alle neusten Informationen und Entwicklungen zum Prozess, Beiträge aus der Breiten Beteiligung, Berichte aus den Bürgerwerkstätten sowie eine Zusammenstellung der Ergebnisse aus Phase I.

Beiträge

angle-left Schwäche: Zu wenig Transparenz bezüglich Ausgleichsflächen
Die Transparenz, welche Auflagen auf welche Flächen gelten, muss erhöht werden. Es gibt schließlich insgesamt ca. 7 ha  Ausgleichsflächen in der Gemeinde. Was die kommunalen Ausgleichsflächen angeht, so müssen die Auflagen eingehalten sowie Rechenschaft abgelegt werden (in jährlicher Bürgerversammlung).*