Kernaussagen

Je mehr Beiträge eingehen, umso schneller verliert man die Übersicht, welche Themen bereits angesprochen und welche Argumente bereits eingebracht wurden. 

Deshalb werden wir in regelmäßigen Abständen die Kernaussagen aus Ihren Beiträgen extrahieren und auf dieser Seite zusammenstellen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick über die bereits eingebrachten Ideen, Anliegen und Argumente. Manche Beiträge enthalten viele Aussagen, manche Aussagen finden sich widerum in mehreren Beiträgen.

Natürlich bleiben auch nach der Extraktion alle Beiträge an Ort und Stelle erhalten.

Wir haben die Kernaussagen für Sie in zwei Kategorien geordnet, um ausreichend Übersichtichkeit zu gewährleisten. In der Kategorie "Stärken/Schwächen" sind alle Aussagen gesammelt, die sich direkt auf Erfahrungen mit der momentan laufenden Testphase beziehen. Unter der Kategorie "Anregungen" finden Sie alle Ideen und Aussagen, die über die konkrete Evaluation der Testphase hinausgehen.

Stärken/Schwächen

Inhalte mit dem Schlagwort geschwindigkeit times .

Schwäche: Einseitiges Parkverbot begünstigt erhöhte Geschwindigkeit (rasende PKW und Busse) -> weniger Sicherheit und Ortsmittequalität

Quellen: Bettina Freistedt-Bayr

Anregungen

Inhalte mit dem Schlagwort geschwindigkeit times .

Derzeitige Beschaffenheit der Straße (breit angelegt, keine Abgrenzung der Gehwege) verleitet zur Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit ("Rennstrecke").

Quellen: Bettina Freistedt-Bayr Anonym R. Brand

Pro Geschwindigkeitsbegrenzung: Tempo 30 führt zu mehr Sicherheit (für Fußgänger, Radfahrer, Kinder, Senioren)

Quellen: Bettina Freistedt-Bayr Sonja Angele Bettina Freistedt-Bayr Anwohner im schönen Seefeld Anonym Anonym Anonym Bettina Freistedt-Bayr

Pro Geschwindigkeitsbegrenzung: Tempolimit befördert ein besseres Miteinander ("integrativer Charakter").

Quellen: Bettina Freistedt-Bayr Anonym

Pro Geschwindigkeitsbegrenzung: Tempo 20 im Bereich Wochenmarkt, Cafés und Blumenladen erhöht Aufenthaltsqualität

Quellen: Bettina Freistedt-Bayr

Contra Geschwindigkeitsbegrenzung (30km/h): Nicht notwendig, wenn sich alle an gegebene Vorgaben halten.

Quellen: Theresa Bozenhardt

Straßen- und Parkflächenverteilung & Geschwindigkeitsbegrenzungen nach Zielverkehrsanteilen einrichten

Quellen: Sternenweg

Pro Geschwindigkeitsbegrenzung: möglichst geringe Tempounterschiede zwischen Fußgängern und PKW.

Quellen: Sternenweg

Entschleunigung durch Kreisel

Quellen: Anwohner im schönen Seefeld

Pro Geschwindigkeitsbegrenzung: kollidiert nicht mit Fahrtzeiten/Taktung der eingesetzten Busse.

Quellen: Bettina Freystedt-Bayr

— 50 Elemente pro Seite
Zeige 9 Ergebnisse.