Den Verkehr ins Rollen bringen – Ihre Meinung ist gefragt!

Die Hauptstraße in Seefeld ist schon seit Jahren das Sorgenkind. Durch beidseitig parkende PKW und Lieferfahrzeuge kommt es immer wieder zu stockendem Verkehr. Davon sind besonders die Buslinien betroffen, die dann die Fahrpläne nicht einhalten können.

Auch zukünftige Baustellen, die an der Hauptstraße liegen, z. B. Umbau des Krankenhauses und die Erweiterung des Lebensmittelmarktes, werden den Verkehrsfluss dort maßgeblich beeinträchtigen.

Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinderverwaltung in Abstimmung mit der Agenda Verkehr und der PI Herrsching ein erstes Verkehrskonzept erarbeitet. Dieses beinhaltet verschiedene Maßnahmen, insbesondere:

  • ein einseitiges Halteverbot in der Hauptstraße. Die ausgewiesenen Parkbuchten vor dem Krankenhaus, dem Schreibwarenladen und in der Kirchenstraße sollen jedoch bestehen bleiben. So werden die verschiedenen Interessen von Anwohnern, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmern bestmöglich vereint.
  • eine Parkzeitregelung mit geringer Parkdauer vor den ortsansässigen Geschäften, z. B. montags bis freitags, 1 bis 2 Stunden. Vor Wohngebäuden soll wochentags eine längere Standzeit von 2 bis 4 Stunden ermöglicht werden.
  • Anwohnerparken in der Zeit von 18 Uhr bis 7:30 Uhr. Hier ist auch eine gesonderte Regelung an den Wochenenden angedacht.

Ziel ist es, die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss zu stärken.

 

 

Erste Testphase

In einer ersten Testphase über etwa 6 Monate sollen die Auswirkungen dieser vorläufigen Maßnahmen untersucht werden. Wo treten Verbesserungen auf? Wo besteht weiterer Handlungsbedarf? Wie können Verkehrsfluss und Verkehrssicherheit durch kurzfristige, niederschwellige Lösungen gefördert werden?

Die Gemeinde möchte dazu auch die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger Seefelds einholen. Jede und jeder ist eingeladen, eigene Beobachtungen, Anliegen und Ideen zum Verkehr in der Hauptstraße einzubringen.

 

Hier geht's zum Mitmachen!

Aktuelles

News 13.05.
13.05.19, Die erste Rückmeldung ist eingegangen. Schauen Sie doch mal rein – und machen auch Sie mit!
Verkehrtest startet
09.05.19, Die Online-Beteiligung zur Verkehrslenkung startet. 
GR-Beschluss
09.04.19, Gemeinderat beschließt Bürgerbeteiligung zur neuen, vorläufigen Verkehrsführung in der Hauptstraße.