Seefeld gemeinsam gestalten

Wie kann Seefeld fit für die Zukunft gemacht werden? Welche Weichenstellungen sind heute in den Bereichen Wohnen, Gewerbe, Verkehr und Infrastruktur notwendig, um eine erfolgreiche Entwicklung in den nächsten Jahren zu ermöglichen? Wie kann das Zusammenleben in der Gemeinde gestärkt werden? Kurzum: Wie kann Seefeld auch zukünftig ein Ort sein, in dem seine Einwohnerinnen und Einwohner gut und gerne leben?

Auf Beschluss des Gemeinderats macht sich die Gemeinde Seefeld auf den Weg, ein gemeinsames, integriertes Ortsentwicklungskonzept (OEK) zu erarbeiten. Dieses soll als Masterplan übergeordnete Leitlinien, Handlungsfelder sowie davon abgeleitete Maßnahmen enthalten und einen Rahmen für zukünftige kurz-, mittel- und langfristige Entscheidungen der Ortsentwicklung bilden.

Bei der Entwicklung des Konzepts möchte die Gemeinde neue Wege gehen und setzt dabei auf eine enge Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat, Verwaltung und Bürgerschaft. Nur so kann gewährleistet werden, dass der große Pool an Erfahrungen, Ideen und Anliegen in ein passendes Entwicklungskonzept einfließen kann. 

Alle Bürgerinnen und Bürger Seefelds sind herzlich eingeladen, sich aktiv einzubringen. Verschiedene Beteiligungsphasen und -möglichkeiten sind dabei vorgesehen. Neben Workshops in den jeweiligen Ortsteilen und zu unterschiedlichen Themen wird der gesamte Prozess über eine Online-Plattform begleitet. Hier werden alle Informationen prozessbeleitend gesammelt und veröffentlicht. So kann jede und jeder unabhängig von Zeit und Ort sich umfassend informieren und ist immer auf dem neuesten Stand. Dazu zählen Hintergrundinformationen (z.B. Gutachten) sowie Informationen zum Beteiligungsprozess (z.B. Zeitplan, Protokolle aus dem Lenkungskreis).

Die Phase I (Bestandsaufnahme) ist nun abgeschlossen. In Folge des Kommunalwahlkampfes und den Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ruht der Beteiligungsprozess bis auf Weiteres.

Natürlich können Sie sich aber auch während dieser Zeit hier auf der Online-Plattform über den Prozess informieren: Auf der Online-Plattform finden Sie alle neusten Informationen und Entwicklungen zum Prozess, Beiträge aus der Breiten Beteiligung, Berichte aus den Bürgerwerkstätten sowie eine Zusammenstellung der Ergebnisse aus Phase I.

Aktuelles

Es tut sich was

29.11.20, Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen sowie der Wahl des neuen kommunalen Entscheidungsgremiums ist der Beteiligungsprozess zur Ortsentwicklung in Seefeld in diesem Jahr länger als geplant unterbrochen gewesen. Nichtsdestotrotz waren die Fachplaner und die Verwaltung fleißig und haben durch entsprechende Analysen den Grundstein gelegt, um auf breiterer Wissensbasis den Prozess voranzutreiben. Was alles in den letzten Monaten passiert ist, haben wir für Sie ergänzt.

Bis dahin nehmen wir die Gelegenheit wahr und wünschen wir Ihnen eine gute Vorweihnachtszeit. 

Ihr Polit@ktiv-Moderationsteam

Präsentation der Zwischenergebnisse: Bürgerinformation am 09.01

09.01.2020, Das erste Etappenziel ist geschafft: Bei einer Bürgerinformation am 09.01 stellten Susanne Bauer, Oliver Prells (beide PV) und Anni Schlumberger (HIT) die Ergebnisse der ersten Phase zur Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzepts den Seefelder Bürgerinnen und Bürgern vor. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zur Veranstaltung. Alle Zwischenergebnisse sind außerdem hier zum Download bereitgestellt.

Dialog zur Hauptstraße

Separat zum Ortsentwicklungsprozess läuft der Prozess zum neuen Verkehrskonzept der Hauptstrasse Seefeld, dessen Beiträge und Ergebnisse sowohl in die konkrete Verkehrsplanung als auch in die weitere Ortsentwicklung einfließen werden. Natürlich haben wir für Sie auch bei diesem Beteiligungsprozess die Kernaussagen der eingegangen Beiträge zusammengefasst. Schauen Sie doch mal rein!